Super Nintendo

Titel: Bishoujo Senshi Sailor Moon SuperS - Fuwa Fuwa Panic
Genre: Puzzle
Firma: Bandai
Released: 08.12.1995
Plattform: Super Nintendo

Das Ziel dieses Spiels ist es, den Gegner zu besiegen, indem man alle seine eigenen Ballons zerstört. Der Spieler, dessen Ballons das Spielfeld überschreiten, hat verloren. Die Energieanzeige gibt die Chance, spezielle Angriffe auszuführen oder Tuxedo Mask zu rufen, welcher Rosen werfen würde, um die oberste Reihe von Ballons zu platzieren. Diese Anzeige erhöht sich jedes Mal, wenn ein Schuss einen Ballon zerstört. Wenn die Energieanzeige voll ist, kann der Sailor Senshi Charakter einen speziellen Angriff ausführen, dessen Wirkung von dem Angriff selbst abhängt. Es steht sowohl ein Story-Modus als auch ein Zwei-Spieler-Modus zur Verfügung.

Im Zwei-Spieler-Modus kann der Spieler, mit Ausnahme von Sailor Saturn, als Inner Senshi, Sailor ChibiMoon oder als Outer Senshi spielen. Der Spieler kann gegen den Computer oder eine andere Person spielen.

Im Story-Modus sind die einzigen spielbaren Charaktere die Inner Senshi und Sailor ChibiMoon. Das Ziel ist, alle Senshi, außer Sailor Saturn (die als Berater auftritt), zu besiegen. Der letzte Endgegner ist ein Klon des Senshi Charakters des Spielers.

Wissenswertes:
Während des Spiels können sich die Charaktere in ihre zivile Identität verwandeln und sich dann wieder in ihre Senshi Form zurückverwandeln. Als letzteres auftrat, wurde eine Transformationssequenz gezeigt. Da Sailor Saturn keine spielbare Figur ist, hat sie keine Transformationssequenz, genau wie im Kanon.

Quelle: SailorVGame & WikiMoon

Affiliates & Darlinks

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen. Wenn du die Cookies nicht willst, dann kannst du sie deaktivieren - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK