Super Nintendo

Titel: Bishoujo Senshi Sailor Moon SuperS - Zenin Sanka!! Shuyaku Soudatsusen
Genre: Fighting
Firma: Angel
Released: 29.03.1996
Plattform: Super Nintendo

Es ist eine Fortsetzung des Spiels Sailor Moon S: Jougai Rantou!? Shuyaku Soudatsusen.

Die wichtigste Handlung des Spiels, die im Story-Modus entwickelt wurde, besteht darin, dass der Sailor Senshi darum kämpfte, einen neuen Anführer auszuwählen. Nachdem sie einen Feind besiegt hat, wurde Sailor Moon von Sailor ChibiMoon und Sailor Mars geärgert, die sie als unzuverlässig bezeichnen. Der Rest des Sailor Teams entscheidet sich dann für einen Wettbewerb, um einen neuen Anführer auszuwählen. Die vom Spieler gewählte Senshi muss dann gegen jede andere Senshi des Sonnensystems kämpfen, einschließlich Sailor Saturn, die im vorherigen Spiel vermisst wurde. Wenn der Spieler jeden Senshi besiegt, erhält dieser Charakter die Führung, was bedeutet, dass der Hauptbildschirm des Spiels und der Beginn des Story-Modus geändert wird, um ihn zu reflektieren.

Das System ähnelt dem der Street Fighter-Spiele, mit geheimen Bewegungen, speziellen Techniken und Verzweiflungsangriffen, die entweder verfügbar sind, wenn die Sailor Senshi fast keine Energie mehr hat oder zehn Sekunden vor dem Ende der Zeit. Die Techniken werden mit einer Kombination von Knöpfen ausgeführt, aber es gibt einen Auto-Modus im Spiel, mit einfacheren Abkürzungen.

Neben dem Story-Modus gibt es zwei "Versus-Modi" (gegen das Spiel und gegen einen zweiten Spieler), einen "Turniermodus" und einen "Trainingsmodus", in dem der Spieler die Bewegungen des Charakters lernen und üben kann.

In allen Modi, außer Turnier und Training, kann der Spieler auf das "Fähigkeitsanpassungssystem" zugreifen, in dem der Spieler zehn Punkte (oder fünfzehn im Versus-Modus) hat, um diese zwischen verschiedenen Aspekten des Charakters zu verteilen, einschließlich seines speziellen Angriffs, physischer Angriffe und physischer Angriffsstärke, Verspieltheit (was die Chance erhöht, dass ein Angriff nicht funktionieren würde, wodurch der Charakter anfällig ist und sich für einige Sekunden nicht bewegen kann), Verteidigung und eine Option, die die Stärke des Verzweiflungsangriffs der Figur erhöht.

Alle zehn Senshi sind im Spiel verfügbar, jedoch nicht in allen Modi. Nur Sailor Moon, die vier Inner Senshi und Sailor ChibiMoon standen im Story-Modus zur Verfügung, obwohl die Outer Senshi in diesem Modus besiegt werden müssen. Das Äußere Team kann jedoch auch in anderen Modi als spielbare Charaktere verwendet werden. Tuxedo Mask spricht über die Leistung der Senshi in Schlachten, aber er ist in keiner Weise spielbar.

Jeder Charakter verwendet normalerweise Angriffe aus der Sailor Moon SuperS Staffel, aber auch frühere Techniken wie Moon Tiara Action und Venus Love Me Chain sind vorhanden. Selbst wenn Sailor ChibiMoon in ihrer Superform ist, kann sie Pink Sugar Heart Attack mit dem Pink Moon Stick verwenden. Es gibt auch einige Angriffe aus dem Manga, wie Jupiter Coconut Cyclone, Chronos Typhoon oder Mars Snake Fire. Es wurden auch Angriffe speziell für die Videospiele erstellt, wie beispielsweise Silence Buster, Action Spinster oder Fire Heel Drop.

Quelle: SailorVGame & WikiMoon

Affiliates & Darlinks

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen. Wenn du die Cookies nicht willst, dann kannst du sie deaktivieren - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK